1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Sessions-Eröffnung: Luisa I. auf den Hasen vereidigt

Sessions-Eröffnung : Luisa I. auf den Hasen vereidigt

Clubgemeinschaft Hasensteig eröffnet Kampagne mit zwei Ernennungen.

(bav) Den 11.11. ließ sich der Karnevalsverein der Clubgemeinschaft Hasensteig (CGH) Zweibrücken Ernstweiler nicht durch die Lappen gehen und so wurde am Montagabend, traditionell um 20.11 Uhr, in der Zweibrücker ACH-Eventhalle die neue Session, die ja bereits um 11.11 Uhr begonnen hatte, traditionell eröffnet. Die erste Sitzung, zu der auch Abordnungen aller anderen Zweibrücker Karnevalsvereine erschienen,  sprühte nicht nur im Tanz der Funken, sondern auch durch die Ernennung zweier „hochkarätiger“ Funktionsträger.

Sitzungspräsidentin Lisa-Marie Zimmer ernannte die langjährige Fastnachterin, „Dancing Mummy“ und vor allem „Sitzungspräsidentinnenassistentin“ Eva-Maria Braun zur neuen Präsidentin des CGH, allerdings erst, nachdem sie ihren Fastnachtseid auf das Maskottchen und Symbol des Vereins, den Ernstweiler Hasen, abgelegt hatte. Gleichzeitig wurde der langjährige Präsident Klaus Ries, 43 Jahre Mitglied in der CGH und Träger des Goldenen Löwen, aus seinem Amt verabschiedet und für seine Leistung zum Ehrenpräsidenten ernannt.  Die neue Präsidentin dazu: „Du hascht dich also schunn aktiv ingebrung, do bin ich noch mit de Trummel um de Krischtbahm gesprung“. Seine Ex-Prinzessinnen dankten ihm für die schöne gemeinsame Zeit.

Der neuen Präsidialverteilung folgte dann sogleich die Inthronisierung der neuen CGH-Karnevalsprinzessin, Luisa I. Durch ein langes Spalier der „Zigeunerfunken“ wurde sie vom Alt-Präsidenten zur Bühne begleitet, mit Blumen förmlich überschüttet und dann gekrönt. Den ersten Tusch erhielt sie bei ihrer Vorstellung gleich, als sie sich bei einem Versprecher zunächst als Althornbacher, statt Hornbacher Einwohnerin zu erkennen geben wollte. Sie, Luisa Müller aus der Klosterstadt, sei schon immer fasziniert von den grün-weißen Garde-Kostümen und dem Tanz der Funken beim CGH gewesen und mit ihren 22 Jahren inzwischen schon 15 Jahre Mitglied. „Dein Narr hält dir den Spiegel vor, lach mal wieder hab‘ Humor“ ist das Motto des neuen Ordens.

Der Schautanzorden wurde verliehen an: Eva Maria Braun, Nicole Kehrel, Daniela Brinette, Luisa Vogt und Michelle Moschel. Der Hausorden ging an Julia Mettendorf, Jan Mettendorf, Daniela Brinette, Stefan Brinette, Gileen Braun, Eva-Maria Braun, Sascha Braun, Nicole Kehrel, Sarah-Michelle Walter und Luisa Vogt. Als Gardemädchen wurde Michelle Moschel und für 25 Jahre Mitgliedschaft Mareike Müller und Martin Mettendorf geehrt.