Ehrenplakette für Josef Reich

lokalesEhrenplakette für Josef Reich Zweibrücken. Oberbürgermeister Helmut Reichling hat Josef Reich (Foto: pm) zu Beginn der jüngsten Ratssitzung die Ehrenplakette der Stadt in Silber verliehen. "Josef Reich hat sich um unsere Stadt verdient gemacht", erinnerte Reichling

lokalesEhrenplakette für Josef ReichZweibrücken. Oberbürgermeister Helmut Reichling hat Josef Reich (Foto: pm) zu Beginn der jüngsten Ratssitzung die Ehrenplakette der Stadt in Silber verliehen. "Josef Reich hat sich um unsere Stadt verdient gemacht", erinnerte Reichling. Er begründete die Verleihung damit, dass der CDU-Politiker seit 1989 ununterbrochen dem Stadtrat angehört und auch in zahlreichen Ausschüssen mitwirke. lfMehr Arbeitslose in ZweibrückenZweibrücken. Im Januar ist die Zahl der Arbeitslosen im Arbeitsamtsbezirk Pirmasens gestiegen, der die Städte Zweibrücken, Pirmasens und den Landkreis Südwestpfalz umfasst. Allein in Zweibrücken waren 1608 Menschen ohne Arbeit. > Seite 16Zweibrücker Betriebe zieht's ins AuslandZweibrücken. Das Auslandsgeschäft wird für Zweibrücker Firmen immer wichtiger. Das betonten die beiden Zweibrücker Unternehmer Hartmut Pallmann (Pallmann Maschinenfabrik) und Marcus Reister (Wolf & Sofsky) gestern beim Zweibrücker Wirtschaftssymposium. Dabei gaben sie anderen Firmenchefs aber auch Tipps, wie sie ihr Unternehmen erfolgreich auf den ausländischen Märkten platzieren können. > Seite 17 Bechhofer Bürgermeister wird 50 Jahre altBechhofen. Für den Bechhofer Bürgermeister Paul Sefrin (CDU) ist heute ein ganz besonderer Tag. Er wird 50 Jahre alt und gibt für die Einwohner seiner Gemeinde einen Empfang im Dorfgemeinschaftshaus. > Seite 18Großbundenbacher haben sich viel vorgenommenGroßbundenbach. Wärmedämmung am Kindergarten, neue Schilder, die auf die Sehenswürdigkeiten im Ort hinweisen und Verkehrsberuhigungsmaßnahmen: Die Großbundenbacher haben sich in Sachen Ortsverschönerung viel vorgenommen. > Seite 18VereineFinanzspritze für Vereine in der SüdwestpfalzZweibrücken. Gleich zwei Vereine aus der Region können von den Fördergeldern profitieren, die die im Dezember vergangenen Jahres gegründete Sportstiftung Pfalz zum ersten Mal vergeben hat. Sowohl die Vereinigte Turnerschaft Zweibrücken (VTZ) als auch das Orchester der Vereinigten Turnerschaft (VT) Contwig können sich auf jeweils 500 Euro aus dem Fördertopf freuen, der insgesamt 7800 Euro umfasst und der unter elf Vereinen und Verbänden aufgeteilt wurde. > Seite 21