Schwerer Unfall in Contwig

Eine Leichtverletzte und zirka 10 000 Euro Sachschaden – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich gestern gegen 17.50 Uhr in der Hauptstraße in Contwig ereignete.

Als dort ein 31-jähriger Autofahrer von der Bahnhofstraße nach links in die Hauptstraße abbog, missachtete er den Vorrang eines aus der Gutenbrunnenstraße entgegenkommenden 43-jährigen Autofahrers, so dass beide Autos kollidierten. Durch die Wucht des Aufpralls wurde eine 42-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Beide Autos waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.