1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Kirkel

Zweiter Bauabschnitt in Limbach ab heute

Sperrungen : Weitere Sperrungen wegen Arbeiten rund um die Windschnorr

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) hat aktuell mitgeteilt, dass der erste Bauabschnitt rund um die Windschnorr in Limbach bereits am heutigen Donnerstag beendet sein wird. Dadurch ergeben sich Änderungen im zeitlichen Ablaufplan; dieser sieht vorbehaltlich geeigneter Witterung nun folgende Zeitschiene vor: Zweiter Bauabschnitt von Donnerstag bis 23. Mai.

Dabei wird die Hauptstraße (L 114)  von der „Limbacher Mühle“ (Haus Nr. 4) bis zirka 150 Meter nach Einmündung der L 222 in Richtung Altstadt gesperrt. Für Autos bis zwei Meter Breite wird eine einstreifige Verkehrsführung mit Ampelregelung eingerichtet. Für größere Fahrzeuge gilt eine Vollsperrung. Dies gilt auch an den Zufahrten in die Hauptstraße von der L 222 („Ostumgehung“) und der Bliesstraße her. Der Durchgang für Fußgänger und Radfahrer bleibt erhalten. Die Zufahrt zum Anwesen Hauptstraße 2 ist teilweise eingeschränkt.

Der dritte Bauabschnitt folgt im Anschluss von Freitag, 24. Mai, 9 Uhr, bis Montag, 27. Mai, 5 Uhr. Die Hauptstraße von der „Limbacher Mühle“ bis zirka 150 Meter nach Einmündung der L  222 in Richtung Altstadt und der L 222, Teilstück zwischen „In den Stockgärten“ und der Hauptstraße, wird dann komplett gesperrt. Der Durchgang für Fußgänger und Radfahrer bleibt erhalten. Die Zufahrt zum Anwesen Hauptstraße 2 ist nicht möglich. Die Einmündung der Bliesstraße in die Hauptstraße ist ebenfalls gesperrt.

Vom 27. Mai, bis 1. Juni werden in der L 222, zwischen der Hauptstraße (L 114) und der Straße „In den Stockgärten“ Restarbeiten unter einer Vollsperrung durchgeführt. Im Anschluss geht es mit dem vierten Bauabschnitt weiter.