1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Rauferei am Vormittag auf dem Hallplatz

Rauferei am Vormittag auf dem Hallplatz

Rauferei am Vormittag auf dem HallplatzZweibrücken. Zeugen riefen am Dienstag gegen zehn Uhr die Polizei, weil mehrere Personen sich auf dem Hallplatz schlügen. Die Streife stellte fest, dass es zwischen zwei Personen zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen war

Rauferei am Vormittag auf dem HallplatzZweibrücken. Zeugen riefen am Dienstag gegen zehn Uhr die Polizei, weil mehrere Personen sich auf dem Hallplatz schlügen. Die Streife stellte fest, dass es zwischen zwei Personen zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen war. Die Ursache der Rauferei sei auf Meinungsverschiedenheiten und Alkoholgenuss zurückzuführen gewesen, teilte die Polizei gestern mit. Eine der Personen musste ins Evangelische Krankenhaus gebracht werden. Bei der Staatsanwaltschaft wurde Anzeige erstattet. redUnbekannte zerkratzen parkenden OpelZweibrücken. Bei der Polizei Zweibrücken wurde jetzt angezeigt, dass im Zeitraum von Samstag, 23 Uhr, bis Montag, 19.30 Uhr, in der Zweibrücker Bliestalstraße ein Opel Astra zerkratzt worden ist. Der Schaden an dem Kombi beläuft sich auf etwa 500 Euro. redZeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Zweibrücken zu melden, Telefon (0 63 32) 97 60.Stadtrechtsausschuss tagt nächsten DienstagZweibrücken. Widersprüche betreffend Sondernutzungsgebühren, Jagdrecht, Straßenverkehrsrecht, Schulrecht, Bestattungskosten und Sozialleistungen (Hartz IV) werden am Dienstag, 13. Juli, bei der Sitzung des Zweibrücker Stadtrechtsausschusses behandelt. Beginn ist um 14 Uhr im Boulognezimmer, Rathaus-Eingang Schillerstraße 6. redVHS veranstaltet Deutsch-SprachkursZweibrücken. Vom 12. bis 16. Juli bietet die VHS Zweibrücken einen Feriensprachkurs "Deutsch für Kinder mit Migrationshintergrund" an. Sprachlehrerinnen betreuen die Kinder von neun bis zwölf Uhr. Der Kurs richtet sich an Sechs- bis 14-Jährige und ist kostenlos. Der Schwerpunkt liegt auf dem spielerischen mündlichen und schriftlichen Spracherwerb. redAnmeldung bei der VHS, Telefon (0 63 32) 20 97 46.Mehr Befugnisse für SportausschussZweibrücken. Der Stadtrat hat den Sportausschuss einstimmig ermächtigt, über Zuschüsse an Sportvereine in Höhe von bis zu 5000 Euro (bisher 3000) zu entscheiden. lf