1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Tennis: Agut gewinnt letztes Sand-Match in Stuttgart

Tennis: Agut gewinnt letztes Sand-Match in Stuttgart

Vor Beginn der neuen Zeitrechnung auf Rasen hat sich der Spanier Roberto Bautista Agut in die Geschichtsbücher des Stuttgarter Tennis-Turniers eingetragen. Der 26-Jährige bezwang am gestrigen Sonntag bei der Abschiedsvorstellung auf Sand den Tschechen Lukas Rosol im Endspiel mit 6:3, 4:6, 6:2 und feierte seinen zweiten Erfolg auf der ATP-Tour.



Bautista Agut, aktuell die Nummer 23 der Welt, stößt damit im an diesem Montag erscheinenden neuen Ranking erstmals in seiner Karriere unter die besten 20 Tennis-Spieler vor.

Der Spanier sicherte sich neben dem Siegerscheck über 77 315 Euro auch 250 Weltranglisten-Punkte und einen neuen Wagen. Nach seiner imposanten Woche bei der 36. Auflage auf dem Weissenhof wird der an Nummer drei gesetzte Bautista Agut nun in Stuttgart in einer Reihe mit Vorgängern wie Rafael Nadal , Thomas Muster und Andre Agassi genannt werden.