1. Sport
  2. Saar-Sport

Ziel bleibt weiter der Relegationsplatz sechs

Ziel bleibt weiter der Relegationsplatz sechs

Limbach. In der Tischtennis-Regionalliga erreichte der TV 06 Limbach bei den TTF Frankenthal ein 8:8-Unentschieden. Nach den drei Eröffnungsdoppeln lagen die Pfälzer mit 2:1 in Führung. Für die Gäste punktete das Duo Mirko Habel/Carlo Feltes. In den Einzeln sah es zunächst nicht besonders gut für die Saarländer aus, denn Frankenthal zog zwischenzeitlich auf 6:4 davon

Limbach. In der Tischtennis-Regionalliga erreichte der TV 06 Limbach bei den TTF Frankenthal ein 8:8-Unentschieden. Nach den drei Eröffnungsdoppeln lagen die Pfälzer mit 2:1 in Führung. Für die Gäste punktete das Duo Mirko Habel/Carlo Feltes. In den Einzeln sah es zunächst nicht besonders gut für die Saarländer aus, denn Frankenthal zog zwischenzeitlich auf 6:4 davon. Danach drehte der TVL den Spieß um und ging seinerseits mit 8:6 in Führung, ehe die Frankenthaler durch Siege im letzten Einzel und dem abschließenden Doppel doch noch zum 8:8 ausglichen. Die weiteren Limbacher Punkte gingen auf das Konto von Christian Schleppi (2), Andreas Huber (2), André Forsch, Carlo Feltes und Mirko Habel. Ziel der Saarländer bleibt weiterhin Rang sechs, der am Saisonende zu einem Relegationsspiel für die Qualifikation zur eingleisigen Regionalliga berechtigen würde. Derzeit ist der TVB Nassau mit 13:15 Punkten Sechster, dahinter folgt der TV Limbach (9:17 Zähler). Am Samstag gastieren die Saarländer um 18 Uhr beim Tabellenzweiten VfR Simmern und sind dabei klarer Außenseiter. sho