1. Sport
  2. Saar-Sport

Wochenende der Wahrheit für Limbacher Tischtennis-Herren

Wochenende der Wahrheit für Limbacher Tischtennis-Herren

Limbach. In der Tischtennis-Regionalliga fiebert die erste Herrenmannschaft des TV 06 Limbach dem alles entscheidenden Wochenende entgegen. Am Samstag empfangen die Saarländer um 15.30 Uhr den unmittelbaren Tabellennachbarn TVB Nassau und am Sonntag gastiert um 13 Uhr der Tabellenfünfte SV Maischeid in Limbach. Beide Heimspiele finden in der Schulturnhalle statt

Limbach. In der Tischtennis-Regionalliga fiebert die erste Herrenmannschaft des TV 06 Limbach dem alles entscheidenden Wochenende entgegen. Am Samstag empfangen die Saarländer um 15.30 Uhr den unmittelbaren Tabellennachbarn TVB Nassau und am Sonntag gastiert um 13 Uhr der Tabellenfünfte SV Maischeid in Limbach. Beide Heimspiele finden in der Schulturnhalle statt.

Die Ausgangslage ist klar: Der derzeitige Tabellensiebte TV Limbach (9:19 Zähler) muss sowohl gegen Nassau (13:15) als auch gegen Maischeid (16:12) gewinnen. Die ersten fünf Mannschaften qualifizieren sich direkt für die neue Regionalliga, während der Tabellensechste in die Relegation geht. In der Hinrunde unterlagen die Limbacher in Nassau mit 3:9 und in Maischeid sogar mit 1:9.

Am vergangenen Wochenende zeigten die Saarländer beim Tabellenzweiten VfR Simmern eine klasse Leistung, wurden aber zum wiederholten Male in dieser Saison nicht für ihren Einsatz belohnt. Am Ende setzte sich der klar favorisierte Gastgeber glücklich mit 9:7 durch. Bereits im Hinspiel hatten die Limbacher den VfR Simmern mächtig geärgert und sich mit 9:6 behauptet. Nach den drei Eröffnungsdoppeln lag der TVL mit 2:1 in Führung. Mirko Habel/Carlo Feltes und Andreas Huber/Leo Stynen hatten gepunktet. Auch in den folgenden Einzeln ging es richtig spannend zu.

Für den TVL setzten sich Feltes (2), Marco Jäckel, Huber und Stynen durch. Erst im abschließenden Doppel machte Simmern den hauchdünnen Erfolg perfekt. "Wir hätten gewinnen können", ärgerte sich Stynen. sho