Tischtennis-Bundesliga: Fraulautern behauptet dritten Tabellenplatz

Saarlouis. Tischtennis-Bundesligist TTSV Fraulautern hat seinen dritten Tabellenplatz gestern Mittag mit dem 3:2 gegen den MTV Tostedt behauptet. Überragende Spielerin auf Seiten des TTSV war die Nummer eins, Li Fen. Sie besiegte Nadine Bollmeier in vier und Ying Han in fünf Sätzen. Damit schraubte sie ihre Rückrundenbilanz auf 13:0

Saarlouis. Tischtennis-Bundesligist TTSV Fraulautern hat seinen dritten Tabellenplatz gestern Mittag mit dem 3:2 gegen den MTV Tostedt behauptet. Überragende Spielerin auf Seiten des TTSV war die Nummer eins, Li Fen. Sie besiegte Nadine Bollmeier in vier und Ying Han in fünf Sätzen. Damit schraubte sie ihre Rückrundenbilanz auf 13:0. Weil Petrissa Solja (0:3 gegen Han) und Maria Fazekas (0:3 gegen Irene Ivancan) ihre Einzel verloren, musste das Doppel entscheiden. Und hier setzten sich Solja und Fazekas gegen Bollmeier und Ivancan mit 11:5, 11:7, 11:4 durch. Mit einem Doppelspieltag am kommenden Wochenende endet die Bundesliga-Saison. Der TTSV Fraulautern trifft auf Kroppach und Bingen. müs