Tischtennis: TTSV Fraulautern will seinen dritten Platz behaupten

Tischtennis: TTSV Fraulautern will seinen dritten Platz behaupten

Saarlouis. An diesem Sonntag schlagen die Tischtennis-Frauen des Bundesligisten TTSV Fraulautern um 11 Uhr in der Steinrauschhalle in Saarlouis gegen den MTV Tostedt auf. Fraulautern ist seit vier Spielen in Folge ungeschlagen. Besonders die an Position eins spielende Li Fen hat sich in der Rückrunde gefangen und dominiert mit einer überragenden Bilanz von 11:0

Saarlouis. An diesem Sonntag schlagen die Tischtennis-Frauen des Bundesligisten TTSV Fraulautern um 11 Uhr in der Steinrauschhalle in Saarlouis gegen den MTV Tostedt auf. Fraulautern ist seit vier Spielen in Folge ungeschlagen. Besonders die an Position eins spielende Li Fen hat sich in der Rückrunde gefangen und dominiert mit einer überragenden Bilanz von 11:0. "Hätten wir von Anfang an so gespielt, würden wir jetzt vorne stehen", stellt der Vereinsvorsitzende Heinz Falk fest. Doch nach der durchwachsenen Hinrunde hätte "ich mit einer so guten Bilanz in der Rückrunde nicht mehr gerechnet", gibt Falk zu. Momentan steht der TTSV auf einem guten dritten Tabellenplatz. "Nach oben ist nicht mehr viel zu machen, aber es wäre toll, wenn wir diese Position bis zum Saisonende halten könnten", sagt der Vereinsvorsitzende. In der Hinrunde verloren die Damen aus Fraulautern mit 2:3 gegen den Tabellensiebten Tostedt. müs

Mehr von Saarbrücker Zeitung