Tennis: ATP-Turnier in Düsseldorf vor dem Aus

Tennis: ATP-Turnier in Düsseldorf vor dem Aus

Waschburger kämpft um EM-Qualifikation Freiwasser-Schwimmer Andreas Waschburger (SSG Saar Max Ritter) hat bei der deutschen Freiwasser-Meisterschaft in Hamburg die Chance, sich für die EM in Berlin (13. bis 24.

August) zu qualifizieren. Heute startet Waschburger ab 16.30 Uhr über fünf Kilometer allein im Kampf gegen die Uhr, am Sonntag ab 10 Uhr stehen die zehn Kilometer auf dem Plan. Die SSG Saar Max Ritter schickt insgesamt 14 Schwimmerinnen und Schwimmer nach Hamburg .

Ex-Weltmeister Gay kehrt auf Bahn zurück

Nach 364 Tagen Dopingsperre kehrt Ex-Weltmeister Tyson Gay (USA) auf die Bahn zurück. Beim Diamond-League-Meeting in Lausanne trifft er heute über 100 Meter auf seinen Landsmann Justin Gatlin . "Lausanne war immer eines meiner favorisierten Meetings, und ich bin begeistert, dort meine Saison zu beginnen", sagte Gay, der wegen mildernder Umstände und seiner Kooperationsbereitschaft nur ein Jahr gesperrt war.

Eishockey: Goc bleibt in Pittsburgh

Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Marcel Goc bleibt beim NHL-Club Pittsburgh Penguins. Der Stürmer unterschrieb in der Nacht zu Mittwoch beim dreimaligen Stanley-Cup-Gewinner einen Einjahresvertrag, teilte Jim Rutherford, Generalmanager der Penguins, mit. Im Team um Superstar Sidney Crosby spielen von der kommenden Saison an zwei weitere Deutsche. Goc' Nationalmannschaftskollegen Christian Ehrhoff und Torwart Thomas Greiss erhielten ebenfalls einen Einjahresvertrag.

Wolff vor Debüt an Formel-1-Wochenende

Williams-Testfahrerin Susie Wolff betrachtet ihr Debüt an einem Formel-1-Rennwochenende an diesem Freitag in Silverstone als wichtigen Schritt zur Emanzipation. "Das hier ist noch immer eine Männerwelt. Aber ich möchte sehen, wie eine der letzten Bastionen von Männlichkeit verschwindet", sagte die 31-Jährige in einem Interview. Die Frau von Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff testet bereits seit April 2012 für Williams. In diesem Jahr soll sie in zwei freien Trainings einen Formel-1-Wagen steuern. Der Auftakt ist an diesem Freitag in England.

Tennis: ATP-Turnier in Düsseldorf vor dem Aus

Den Düsseldorf Open der Tennisprofis droht das Aus. "Ich kann nicht sagen, ob wir in Zukunft auf jeden Fall das Turnier veranstalten werden", sagte Turnierdirektor Dietloff von Arnim. Die Veranstaltung hatte nur bei ihrer Premiere 2013 einen Titelsponsor, dieser stieg danach aber aus. "Ohne eTitelsponsor mussten wir 2014 bewusst Einsparungen vornehmen. So hat es zumindest für dieses Jahr funktioniert", sagte von Arnim. Es werde nun "bis Ende Juli zu einer Entscheidung kommen", ob das Turnier 2015 stattfinden wird.

Mehr von Saarbrücker Zeitung