| 20:13 Uhr

Radprofi Fabian Wegmann gewinnt in Frankfurt

Frankfurt. Als Fabian Wegmann dem Team Milram endlich den ersten wichtigen Sieg der Saison beschert hatte, flossen beim deutschen Meister die Tränen. "Der Sieg bedeutet mir so viel. Ich kann es gar nicht beschreiben. Es war immer mein Traum, hier in Frankfurt einmal zu gewinnen", sagte Wegmann am Freitag nach seinem Erfolg beim Eschborn-Frankfurt City Loop

Frankfurt. Als Fabian Wegmann dem Team Milram endlich den ersten wichtigen Sieg der Saison beschert hatte, flossen beim deutschen Meister die Tränen. "Der Sieg bedeutet mir so viel. Ich kann es gar nicht beschreiben. Es war immer mein Traum, hier in Frankfurt einmal zu gewinnen", sagte Wegmann am Freitag nach seinem Erfolg beim Eschborn-Frankfurt City Loop. Im Schlussspurt des Nachfolgerennens der Traditions-Veranstaltung Rund um den Henninger Turm setzte sich der 28-jährige Radprofi nach 190,8 Kilometern vor dem niederländischen Titelverteidiger Karsten Kroon durch. Rang drei ging mit Christian Knees auch an einen Milram-Fahrer. Das Team Milram stand nach bislang nur zwei Erfolgen in dieser Saison mächtig unter Druck. "Wir haben viel investiert und das Rennen dominiert", sagte der Sportliche Leiter der einzigen deutschen Pro-Tour-Mannschaft, Christian Henn. dpa