| 21:12 Uhr

Fünfjahreswertung: Bundesliga holt auf

Fünfjahreswertung: Bundesliga holt aufHamburg. Die Bundesliga hat im Kampf um Platz drei in der Fünfjahreswertung der Europäischen Fußball-Union (Uefa) weiter Boden gegenüber Italien gutgemacht

Fünfjahreswertung: Bundesliga holt aufHamburg. Die Bundesliga hat im Kampf um Platz drei in der Fünfjahreswertung der Europäischen Fußball-Union (Uefa) weiter Boden gegenüber Italien gutgemacht. In der für die Zuteilung von Startplätzen maßgebenden Rangliste verringerte Deutschland (56,320 Punkte) dank der Uefa-Pokal-Halbfinalisten Werder Bremen und Hamburger SV den Rückstand auf die drittplatzierte Serie A (62,910), die in keinem europäischen Wettbewerb mehr vertreten ist. dpaFormel 1: Neue Regeln ab der Saison 2010Stuttgart. Der Internationale Automobilverband Fia hat mehrere einschneidende Neuregelungen für die kommende Formel-1-Saison beschlossen. Zu den Änderungen zählt unter anderem, dass das Nachtanken während der Rennen verboten ist. Damit sollen Kosten gesenkt werden. Zudem sei dies ein Anreiz für Ingenieure, benzinsparende Motoren zu entwickeln. Heizdecken für die Reifen sind von 2010 an auch nicht mehr erlaubt. Zudem wird das Fahrerfeld auf maximal 26 Piloten aufgestockt. dpaTennis I: Becker im Halbfinale in RhodosRhodos. Der saarländische Tennisprofi Benjamin Becker steht beim Challenger-Turnier in Rhodos/Griechenland im Halbfinale. Der 27-jährige Orscholzer bezwang im Viertelfinale Benedikt Dorsch (Seehausen) mit 3:6, 6:3 und 6:4. Becker hat in dieser Saison bereits die Turniere in Heilbronn und Baton Rouge/USA gewonnen. Die Veranstaltung ist mit 85 000 Euro dotiert. sprTennis II: Mischa Zverev in Rom ausgeschiedenRom. Mischa Zverev ist beim Masters-Turnier in Rom als letzter deutscher Tennisprofi ausgeschieden. Der 21 Jahre alte Qualifikant musste sich am Freitag im Viertelfinale dem Weltranglisten-Zweiten Roger Federer mit 6:7 (3:7), 2:6 geschlagen geben. dpaDEB-Team verliert bei WM gegen Dänemark Bern. Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der WM in der Schweiz die vierte Niederlage im vierten Spiel kassiert. In der ersten Partie der Abstiegsrunde unterlag die DEB-Auswahl Dänemark mit 1:3. NHL-Profi Christoph Schubert von den Ottawa Senators glich in der 14. Minute die dänische Führung durch Mikkel Bödker (11.) aus. Peter Regin (50.) und Nicklas Hardt (54.) machten das Debakel perfekt. dpa