Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:17 Uhr

Inter Mailand ist zum 17. Mal Meister in Italien

Inter Mailand ist zum 17. Mal Meister in Italien Rom. Inter Mailand hat zum 17. Mal die italienische Fußball-Meisterschaft gewonnen. Inter profitierte von der 1:2-Niederlage des Verfolgers AC Mailand bei Udinese Calcio

Inter Mailand ist zum 17. Mal Meister in Italien Rom. Inter Mailand hat zum 17. Mal die italienische Fußball-Meisterschaft gewonnen. Inter profitierte von der 1:2-Niederlage des Verfolgers AC Mailand bei Udinese Calcio. Dadurch ist die Mannschaft von Trainer José Mourinho, die gestern Abend gegen den AC Siena spielte, nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen und zum vierten Mal hintereinander Meister. dpaManchester United ist englischer TitelträgerManchester. Manchester United ist zum 18. Mal englischer Fußball-Meister. Der Erfolgself von Trainer Sir Alex Ferguson reichte an diesem Samstag gegen den FC Arsenal ein 0:0, um am vorletzten Spieltag in Englands Premier League den dritten Titelgewinn in Serie perfekt zu machen. dpaFC Barcelona holt zum 19. Mal die MeisterschaftBarcelona. Der FC Barcelona ist neuer spanischer Fußball-Meister. Die Katalanen durften sich bereits vor ihrem Spiel gestern bei RCD Mallorca über den Titel freuen (bei Redaktionsschluss noch nicht beendet). Barcelonas Verfolger, Erzrivale Real Madrid, unterlag an diesem Samstag mit 2:3 beim FC Villarreal und hat damit keine Chance mehr, die Mannschaft von Trainer Josep Guardiola vom ersten Platz zu verdrängen. Bei den Feierlichkeiten ist es zu schweren Ausschreitungen gekommen. 50 Menschen, darunter 15 Polizisten, seien im Zentrum Barcelonas leicht verletzt worden, teilten Behörden mit. dpaRed Bull Salzburg ist österreichischer MeisterSalzburg. Red Bull Salzburg ist nach dem 2:1 gegen LASK Linz Fußball-Meister in Österreich. Die Mannschaft des scheidenden Trainers Co Adriaanse - Nachfolger ist Huub Stevens - profitierte dabei von der 0:3-Niederlage des Verfolgers Rapid Wien gestern beim SV Ried. Salzburg hat zwei Spieltage vor Saisonende sieben Punkten Vorsprung. dpaHSV-Trainer Jol kritisiert Millionen-VerkäufeHamburg. Nach dem 0:1 des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV am vergangenen Samstag gegen den 1. FC Köln hat Trainer Martin Jol Kritik an der Transfer-Politik des Vorstandes geübt: "Man kann nicht Spieler für 42 Millionen Euro verkaufen und dann hoffen, dass man Meister wird, so geht das nicht." Nach dem Aus in Uefa- und DFB-Pokal kann der HSV auch in der Liga die Startplätze für das internationale Geschäft nicht mehr aus eigener Kraft erreichen. dpa