1. Sport
  2. Saar-Sport

Hasborn und Neunkirchen mit wichtigen Siegen

Hasborn und Neunkirchen mit wichtigen Siegen

Hasborn/Auersmacher. Der FC Homburg hat im Meisterschaftskampf in der Oberliga Südwest einen herben Rückschlag hinnehmen müssen. Vor 500 Zuschauern unterlag der FCH beim abstiegsbedrohten SV Hasborn mit 1:2 (1:0). Und dabei begann die Partie für die Grün-Weißen eigentlich optimal. Nach 10 Minuten verwertete Tobias Mansfeld ein Zuspiel von David Seibert zur 1:0-Führung

Hasborn/Auersmacher. Der FC Homburg hat im Meisterschaftskampf in der Oberliga Südwest einen herben Rückschlag hinnehmen müssen. Vor 500 Zuschauern unterlag der FCH beim abstiegsbedrohten SV Hasborn mit 1:2 (1:0). Und dabei begann die Partie für die Grün-Weißen eigentlich optimal. Nach 10 Minuten verwertete Tobias Mansfeld ein Zuspiel von David Seibert zur 1:0-Führung. Homburg hatte die Partie jetzt lange Zeit sicher im Griff. Aber zwei Ex-Homburger drehten das Spiel in den letzten sieben Minuten. Zuerst verwandelte Alexander Conde einen Freistoß zum 1:1 (83.), ehe Michael Kirsch per Kopfball der nicht mehr für möglich gehaltene Siegtreffer für Hasborn gelang (86.).Auch Borussia Neunkirchen kam durch den 2:1 (1:1)-Sieg beim SV Roßbach-Verscheid zu drei wichtigen Punkten. Die Saarländer waren im gesamten Spielverlauf die bessere Mannschaft. In der 17. Minute gelang Arif Karaoglan nach einer herrlichen Einzelleistung das 1:0. Die Borussen ließen sich auch durch den zwischenzeitlichen Ausgleich von Ralf Jauernick (28.) nicht aus dem Konzept bringen und kamen durch Pascal Olivier, der ein sehenswertes Solo erfolgreich abschloss, zum verdienten 2:1 (75.).In einer einseitigen Partie besiegte der SV Auersmacher den TuS Mayen mit 2:1 (1:0). Tim Stegerer brachte seine Farben in Führung (35.). Nach dem Mayener Ausgleich durch einen verwandelten Foulelfmeter von Florian Stein (46.), sorgte Jonas Hektor (65.) für den Auersmacher Siegtreffer. sho/sem