1. Sport
  2. Saar-Sport

Handball: Deutschland will die Frauen-WM im Jahr 2017 ausrichten

Handball: Deutschland will die Frauen-WM im Jahr 2017 ausrichten

Köln. Der Deutsche Handballbund (DHB) bewirbt sich um die Ausrichtung der Frauen-Weltmeisterschaft 2017. Das bestätigte Verbands-Präsident Ulrich Strombach am Rande der WM in Santos/Brasilien, die für die deutsche Mannschaft nach einem Erfolg gegen Olympiasieger Norwegen (31:28) und der knappen Niederlage gegen Geheimfavorit Montenegro (24:25) bisher zufriedenstellend verläuft

Köln. Der Deutsche Handballbund (DHB) bewirbt sich um die Ausrichtung der Frauen-Weltmeisterschaft 2017. Das bestätigte Verbands-Präsident Ulrich Strombach am Rande der WM in Santos/Brasilien, die für die deutsche Mannschaft nach einem Erfolg gegen Olympiasieger Norwegen (31:28) und der knappen Niederlage gegen Geheimfavorit Montenegro (24:25) bisher zufriedenstellend verläuft. "Der Weltverband will den Frauen-Handball weiter popularisieren. Den Gedanken greifen wir auf, denn wir fühlen uns dieser Sache verpflichtet", sagte Strombach: "Auch für eine Frauen-WM haben wir in Deutschland großartige Voraussetzungen."Nächster Vorrundengegner der deutschen Mannschaft ist heute Abend um 22.30 Uhr unserer Zeit die noch sieglose Auswahl Chinas. Danach folgen die Partien gegen Island (Mittwoch, 22.30 Uhr) und Angola (Freitag, 18 Uhr). sid