| 21:06 Uhr

Fußball-Regionalliga
Eder ruft Aufstieg in die 3. Liga als Zweijahresziel aus

Die finanzielle Basis für die ehrgeizigen Pläne liefert die bis 2020 gültige Vertragsverlängerung mit FCH-Hauptsponsor Dr. Theiss Naturwaren.
Die finanzielle Basis für die ehrgeizigen Pläne liefert die bis 2020 gültige Vertragsverlängerung mit FCH-Hauptsponsor Dr. Theiss Naturwaren. FOTO: dpa / Peter Kneffel
Homburg. Auf der Jahreshauptversammlung des FC Homburg am Mittwochabend hat sich der als Aufsteiger in die Regionalliga Südwest feststehende Fußball-Oberligist überraschend deutlich zu seinen künftigen Zielen geäußert. Von Ralph Tiné


„Der Kader der ersten Mannschaft in der Regionalliga soll qualitativ weiter verbessert werden“, sagte FCH-Vorstandschef Herbert Eder. Auf seiner Internetseite wird Eder noch konkreter zitiert: „In den nächsten beiden Jahren soll der Angriff auf die 3. Liga erfolgen.“ Darüber hinaus soll auch die Förderung des grün-weißen Nachwuchses intensiviert werden. „Um die Jugendarbeit noch weiter professionalisieren zu können, werden wir finanziell und strukturell mehr in die Jugend investieren müssen“, kündigt Eder an.

Die finanzielle Basis für die ehrgeizigen Pläne liefert die bis 2020 gültige Vertragsverlängerung mit FCH-Hauptsponsor Dr. Theiss Naturwaren. Laut Vereinsverlautbarung wird die Homburger Firma „das Engagement beim FC 08 Homburg in den nächsten Jahren ausweiten“. Über die Summen machte der Verein keine Angaben.