Verbraucherzentrale informiert über Wärmeschutz

Verbraucherzentrale informiert über Wärmeschutz

St. Wendel. Der Fensteraustausch bringt Vorteile im Altbau. Zum einen lassen sich unnötige Energieverluste durch den Ersatz alter Fenster vermeiden. Zum anderen werden bei der Fenstererneuerung die Einbaufehler früherer Zeiten behoben, erläutert Reinhard Schneeweiß, Architekt und Energieberater der Verbraucherzentrale des Saarlandes

St. Wendel. Der Fensteraustausch bringt Vorteile im Altbau. Zum einen lassen sich unnötige Energieverluste durch den Ersatz alter Fenster vermeiden. Zum anderen werden bei der Fenstererneuerung die Einbaufehler früherer Zeiten behoben, erläutert Reinhard Schneeweiß, Architekt und Energieberater der Verbraucherzentrale des Saarlandes. Darüber hinaus steige das Wohlbefinden durch die höhere Oberflächentemperatur der Glasscheiben bei energetisch hochwertigen Fenstern."Bautechnisch kann es allerdings Schimmelprobleme geben, wenn nur Fenster ausgetauscht werden und die Wände ungedämmt bleiben", so der Energieberater der Verbraucherzentrale.

Informationen zum nachträglichen Wärmeschutz von Altbauten sowie zu Energiesparen erhält man beim Beratungsgespräch bei den Energieberatern der Verbraucherzentrale. red

In St. Wendel finden jeden Donnerstag im Rathaus II, Gymnasialstraße 21, Beratungstermine der Verbraucherzentrale statt. Terminvereinbarung beim Umweltamt, unter der Telefonnummer (0 68 51) 8 09 13 22.

Mehr von Saarbrücker Zeitung