Tobi van Deisner kommt als "Iron Latex Man" in den Saalbau

Tobi van Deisner kommt als "Iron Latex Man" in den Saalbau

St. Wendel. Seit Jahren ist er beim St. Wendeler Zauberfestival dabei: Tobi van Deisner aus Augsburg. Mit seiner urkomischen Luftballonshow schafft er es spielend, die Leute in seinen Bann zu ziehen

St. Wendel. Seit Jahren ist er beim St. Wendeler Zauberfestival dabei: Tobi van Deisner aus Augsburg. Mit seiner urkomischen Luftballonshow schafft er es spielend, die Leute in seinen Bann zu ziehen. Egal, ob er "nur" eine Luftballonfigur modelliert, zusammen mit einigen Freiwilligen aus dem Publikum "Cäsar und Kleopatra" oder "Romeo und Julia" spielt oder die dramatische Geschichte vom "Motorradfahrer und dem armen Reh" zelebriert.Am Samstag, 12. Januar, um 20 Uhr gastiert Tobi erstmals mit seiner Show "Iron Latex Man" voll Comedy, Theater, Ballonkomik und Zauberei im Saalbau St. Wendel.

Diplom-Chemiker Tobias van Deisner ist ein Multitalent. Er ist Europameister der Ballonmodelleure und Vize-Europameister der Straßenzauberer. Mit seinem "größten Ballon aller Zeiten" stand er bei Dieter Bohlen im Halbfinale der RTL-Fernsehshow "Das Supertalent". red

Karten kosten im Vorverkauf bei Ticket Regional zwölf Euro, ermäßigt für Jugendliche bis 16 Jahre acht Euro. Weitere Informationen bei Gog Concept, Telefon (0 68 51) 86 70 55.