Unterhaltungspaket mit Kultur und Sport in St. Wendel

Unterhaltungspaket mit Kultur und Sport in St. Wendel

St. Wendel. Die Kreisstadt St. Wendel hat sich seit vielen Jahren als Austragungsort großer Sport- und Kulturveranstaltungen ausgezeichnet und ihren Bekanntheitsgrad somit weit über die Stadtgrenzen hinaus gesteigert. Dem Ruf als Veranstaltungshochburg des Saarlandes wird St. Wendel auch in diesem Sommer wieder umfassend gerecht, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus

St. Wendel. Die Kreisstadt St. Wendel hat sich seit vielen Jahren als Austragungsort großer Sport- und Kulturveranstaltungen ausgezeichnet und ihren Bekanntheitsgrad somit weit über die Stadtgrenzen hinaus gesteigert. Dem Ruf als Veranstaltungshochburg des Saarlandes wird St. Wendel auch in diesem Sommer wieder umfassend gerecht, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus.Bürgermeister Klaus Bouillon und sein Team haben vor allem für den August ein abwechslungsreiches Unterhaltungspaket mit kulturellen und sportlichen Veranstaltungen zusammengestellt. "Allein mit kulturellen Events wie dem LebensArt-Markt und dem Zauberfestival locken wir jährlich zehntausende zahlende Gäste und Besucher in unsere Stadt", sagte der Verwaltungschef. Der LebensArt-Markt findet in diesem Jahr am 25. und 26. August statt, das Zauberfestival vom 10. bis 12. August.

Sportveranstaltungen wie die Tretroller-WM, 1. bis 5. August, mit mehr als 200 Teilnehmern aus neun Ländern sowie der 3. MCW Motorsport-Klassik St. Wendel, 10. bis 12. August, mit einem hochklassigen und ausgesuchten Teilnehmerfeld begeistern vor allem Sportinteressierte und runden den Veranstaltungssommer im August ab. Einen kulturellen wie auch sportlichen Höhepunkt aus einer längst vergangenen Epoche bietet die Kreisstadt St. Wendel ihren Bürgern und Gästen mit dem vom 31. August bis 2. September stattfindenden Ritterturnier in der Bosenbach in St. Wendel. Anlässlich des Besuches von Kaiser Maximilian vor 500 Jahren in St. Wendel veranstaltet die Kreisstadt ein historisch authentisches ritterliches Turnier. Die teilnehmenden Wettkämpfer kommen von insgesamt drei Kontinenten, um sich in einem ritterlichen Wettbewerb zu messen und den weltbesten Turnierkämpfer unserer Zeit zu bestimmen. Karten für das Ritterturnier gibt es im Vorverkauf für 28,65 Euro (Tagesticket) und 71,55 Euro (Wochenendticket). Kinder bis sind 14 Jahre frei. red

sankt-wendel.de/

veranstaltungen/

Mehr von Saarbrücker Zeitung