1. Saarland

Mann im Nauwieser Viertel zusammengeschlagen

Mann im Nauwieser Viertel zusammengeschlagen

Saarbrücken. Ein Bewohner des Bruder-Konrad-Hauses in der Fichtestraße ist am Dienstag gegen 22 Uhr im Nauwieser Viertel zusammengeschlagen worden. Der 59-Jährige habe sich auf der Treppe eines Hauses aufgehalten, als plötzlich ein Mann auf ihn eingeschlagen und ihn getreten habe, teilte die Polizei mit. Erst als er zur Seite fiel, habe der Angreifer von ihm abgelassen

Saarbrücken. Ein Bewohner des Bruder-Konrad-Hauses in der Fichtestraße ist am Dienstag gegen 22 Uhr im Nauwieser Viertel zusammengeschlagen worden. Der 59-Jährige habe sich auf der Treppe eines Hauses aufgehalten, als plötzlich ein Mann auf ihn eingeschlagen und ihn getreten habe, teilte die Polizei mit. Erst als er zur Seite fiel, habe der Angreifer von ihm abgelassen. Gegen 23 Uhr habe er den Vorfall einem Sozialarbeiter gemeldet, der daraufhin die Polizei alarmierte. Nähere Angaben zu dem Angreifer konnte der Geschädigte nicht machen.Das Opfer wurde zur medizinischen Versorgung in ein Saarbrücker Klinikum gebracht. Durch den Übergriff verspürte der Mann starke Schmerzen im linken Bein. Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorgang beobachtet haben, sich zu melden. red

Hinweise: Telefon (06 81) 9 62 22 33.