1. Saarland
  2. St. Wendel

So ist die Corona-Lage im Landkreis St. Wendel

Corona-Lage im St. Wendeler Land : Todesopfer aus Gemeinde Tholey

Einen Todesfall im Zusammenhang mit  Corona meldet das Gesundheitsamt am Montag. Es handelt sich um einen 89-jährigen Mann aus der Gemeinde Tholey.

Damit steigt die Zahl der Todesfälle auf 53. Außerdem sind fünf weitere Corona-Fälle bekannt geworden. Wie der Sprecher des Gesundheitsamts berichtet, leben die Betroffenen in den Gemeinden Marpingen (1), Nonnweiler  (1) sowie in St. Wendel (3).  Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner sinkt auf 120,68.  Seit Beginn der Pandemie wurden  1666 Infektionen im Landkreis St. Wendel registriert. 1483  Betroffene gelten als genesen. Aktuell sind nachweislich 130 Patienten an Covid-19 erkrankt.

Die Verteilung der Corona-Fälle auf die einzelnen Kommunen im Landkreis: St. Wendel (513), Marpingen (237), Tholey (257), Nohfelden (202), Oberthal (126), Namborn (111), Freisen (120), Nonnweiler (100).