1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Bernd Closter ist wieder OrtsvorsteherPersonalwechsel in Leitersweiler

Bernd Closter ist wieder OrtsvorsteherPersonalwechsel in Leitersweiler

Leitersweiler. Bernd Closter (Foto: privat) ist ab sofort wieder Ortsvorsteher in Leitersweiler. Dieses Amt übernahm er schon einmal zwischen 1984 bis 2004. Dann wurde er von Kurt Crummenauer abgelöst. Closter wurde in der Ortsratssitzung im Dorfgemeinschaftshaus mit sechs Stimmen zum Ortsvorsteher gewählt

Leitersweiler. Bernd Closter (Foto: privat) ist ab sofort wieder Ortsvorsteher in Leitersweiler. Dieses Amt übernahm er schon einmal zwischen 1984 bis 2004. Dann wurde er von Kurt Crummenauer abgelöst. Closter wurde in der Ortsratssitzung im Dorfgemeinschaftshaus mit sechs Stimmen zum Ortsvorsteher gewählt. Auf seinen Mitbewerber, Udo Schick, der bisher Stellvertreter des Ortsvorstehers war, entfielen drei Stimmen.Die Wahl eines neuen Ortsvorstehers war notwendig geworden, da der bisherige Ortsvorsteher, Kurt Crummenauer, sein Amt zum 31. Dezember 2010 niederlegte, aber sein Ortsratsmandat weiterführen wollte. Nach der Wahl Closters zum neuen Ortsvorsteher legte Crummenauer auch sein Mandat als Ortsratsmitglied nieder. Udo Schick trat als Stellvertreter zurück, bleibt aber weiter als Mitglied im Ortsrat. Zum neuen Stellvertreter wurde Bruno Spengler gewählt. Zu Beginn der Sitzung, die vom stellvertretenden Ortsvorsteher Udo Schick eröffnet wurde, wurde Bruno Spengler als neues Mitglied des Ortsrats vereidigt. Spengler rückte für Vanessa Bur, die nach Berlin zog und dadurch aus dem Ortsrat ausschied, nach. Die Neuwahl des Ortsvorstehers wurde vom Beigeordneten der Stadt St. Wendel, Kurt Wiese, geleitet.

Closter gehört seit 1984 dem Ortsrat an. Er leitete bereits schon einmal mit viel Geschick und Umsicht von 1984 bis 2004, also zwanzig Jahre, als Ortsvorsteher die Geschicke des Stadtteils. Im Ortsrat verfügen die SPD und die CDU jeweils über sieben Sitze und zwei Sitze. Durch das Ausscheiden von Crummenauer besetzt die SPD nur noch sechs Plätze. Die Ortsratsmitglieder sind: Bernd Closter, Egon Müller, Karl-Hans Ruppenthal, Udo Schick, Bruno Spengler und Karl-Martin Unrath, alle SPD sowie Bettina Gerhart und Klaus Schwarm von der CDU. hjl