1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Oberthal

Oberthals Kampf gegen den Abstieg scheint aussichtslos

Oberthals Kampf gegen den Abstieg scheint aussichtslos

Oberthal. Gegen die Lautstärke der aus Konz angereisten Fans kamen die rund 100 Zuschauer aus Oberthal nicht an. Mit zwei großen Trommeln feuerten die Gäste ihr Team an. Und auch auf dem Spielfeld setzten sich nach einer ausgeglichenen Partie die Gegner durch. Mit 28:34 (15:16) verlor die FSG Oberthal/Hirstein am Samstag das Heimspiel gegen den Tabellenvierten der RPS-Oberliga, TG Konz

Oberthal. Gegen die Lautstärke der aus Konz angereisten Fans kamen die rund 100 Zuschauer aus Oberthal nicht an. Mit zwei großen Trommeln feuerten die Gäste ihr Team an. Und auch auf dem Spielfeld setzten sich nach einer ausgeglichenen Partie die Gegner durch. Mit 28:34 (15:16) verlor die FSG Oberthal/Hirstein am Samstag das Heimspiel gegen den Tabellenvierten der RPS-Oberliga, TG Konz. Ein Endstand, der nicht widerspiegele, wie umkämpft die Partie tatsächlich war, bedauert Lilli Weidel, Spielerin bei der FSG Oberthal/Hirstein. Tatsächlich ging zunächst Tabellenschlusslicht Oberthal in Führung. Weiter als zwei Tore konnten sich die Handballerinnen der FSG jedoch nicht von den Gegnern absetzen. In der 22. Minute gelang Konz erstmals der Ausgleich zum 11:11. Zur Halbzeit führten die Gäste knapp mit 16:15. "Der Knackpunkt war der Beginn der zweiten Halbzeit", sagt FSG-Trainerin Claudia Schikotanz, hier geriet die FSG mit zwei Toren ins Hintertreffen. In den letzten fünf Minuten baute Konz dann seinen Vorsprung zum 28:34-Endstand aus. "Wir haben gut gespielt", sagt Lilli Weidel, Konz sei ein sehr starkes Team, stärker als der Tabellendritte HSG Wittlich, gegen den die FSG im letzten Heimspiel gewinnen konnte. Trotz der guten Leistung, was bleibt sind zwei Punkte, die Oberthal in der Tabelle fehlen. Der Kampf gegen den Abstieg scheint mittlerweile aussichtslos. Zehn Spieltage vor Saison-Schluss beträgt der Rückstand der FSG (5:27 Punkte) auf einen Nichtabstiegsrang acht Zähler. kira

Die Tore für die FSG Oberthal/Hirstein: Silja Collet 13, Anna Scherer 1, Lilli Weidel 6, Hanna Peiffer 3, Svenja Rausch-Dupont 1, Eva Maldener 2, Kim Rausch-Dupont 2.