1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Hörgenuss trifft auf Musikwissen

Hörgenuss trifft auf Musikwissen

Ein Konzert, das aus dem üblichen Rahmen fällt, gibt es am heutigen Mittwoch, 19.30 Uhr in der Aula der Gemeinschaftsschule Freisen . Es handelt sich dabei um ein Gesprächskonzert, bei dem nicht nur die Werke bekannter Komponisten gespielt werden, sondern auch nähere Informationen über das Musikstück und die Lebensläufe der jeweiligen Komponisten gegeben werden.

Ausführende sind Ralf-Werner Müller aus Fürth am Cembalo und Ingrid Paul, Lebach, mit Blockflöten und Gemshorn. Gespielt werden Stücke von Händel, Loillet und anderen.

Paul studierte zunächst Musikerziehung an der Hochschule für Musik in Saarbrücken. Danach absolvierte sie ihr Diplom für Alte Musik an der Schola Cantorum Basiliensis in Basel, besuchte Meisterkurse bei Kees Boeke, Han Tol und Frans Brüggen. Sie ist eine gefragte Konzertflötistin mit Auftritten in ganz Europa, unter anderem mit ihrem Quartett Lingua Musica und der Sinfonietta Saarbrücken. Des Weiteren ist sie Dozentin an der Musikschule der Landeshauptstadt Saarbrücken.

Müller studierte an der Musikhochschule Saarbrücken Kirchenmusik und Musikerziehung in Orgel und Cembalo . Nach dem Diplom vertiefte er seine Studien und absolvierte das kirchenmusikalische A-Examen und die Konzertreife im Fach Orgel. Daran schloss sich ein Aufbaustudium in Cembalo am Conservatoire national de région in Metz an. Er ist Lehrer für Musik und Geschichte an der Gemeinschaftsschule Freisen .