1. Saarland

Sind die Olympischen Spiele zeitgemäß?

Sind die Olympischen Spiele zeitgemäß?

Saarbrücken. Die größte Sportveranstaltung der Welt und ihre Hintergründe stehen im Mittelpunkt einer Ringvorlesung an der Hermann-Neuberger-Sportschule, zu der Experten aus ganz Deutschland als Referenten nach Saarbrücken kommen

Saarbrücken. Die größte Sportveranstaltung der Welt und ihre Hintergründe stehen im Mittelpunkt einer Ringvorlesung an der Hermann-Neuberger-Sportschule, zu der Experten aus ganz Deutschland als Referenten nach Saarbrücken kommen. Die Vorlesungsreihe hat den Titel "Olympische Spiele - noch zeitgemäß? Werte, Ziele, Wirklichkeit in multidisziplinärer Betrachtung" und zieht sich über das ganze Sommersemester 2012. Die öffentlichen Vorträge finden immer donnerstags von 16 bis 18 Uhr im großen Hörsaal (Tagungsraum 46) der Hermann-Neuberger-Sportschule statt. Bei der ersten Vorlesung am 19. April spricht der Mainzer Sportwissenschaftler Professor Norbert Müller über die Olympische Idee und die ethischen Werte im Sport. Der international anerkannte Sportethiker und ehemalige Leichtathlet ist Mitglied des päpstlichen Laienrates und damit im Vatikan zuständig für die ethischen Werte im Sport. red