1. Saarland

Das grüne Klassenzimmer ist fertig

Das grüne Klassenzimmer ist fertig

Nachdem die ehemalige Direktorenvilla des Saarlouiser Gymnasiums am Stadtgraben für die Ganztagsbetreuung umgebaut worden war, wurde vor einem Jahr Einweihung gefeiert. Jetzt wurde der Außenbereich fertig.

So berichtete die SZ vor einem Jahr über den Umzug in die ehemalige Direktorenvilla.Foto: Repro/SZ

Saarlouis. "Neues Leben zieht in der Villa ein", titelte damals die Saarbrücker Zeitung, als das Gymnasium am Stadtgarten in Saarlouis zur großen Einweihungsfeier einlud. Die Schule ließ das ehemalige Direktorhaus auf dem Grundstück umbauen und bot damit rund 100 Schülern einen Platz für die Ganztagsbetreuung. Das Haus trägt den schmucken Namen "Villa Giardino". Vor einem Jahr eröffnet, sind es heute bereits nahezu 200 Schüler, die von der neuen Betreuungsunterkunft profitieren, wie Schulleiterin Sabine Blatt erklärte. Das Stadtgartengymnasium brauchte Platz, um der Ganztagsschule gerecht zu werden. Zwar sind im eigentlichen Schulgebäude Räume dafür hergerichtet worden, aber es mussten zusätzliche Möglichkeiten geschaffen werden. Das ehemalige Direktorhaus diente in der Vergangenheit bereits als Unterrichtsstätte, in den letzten Jahren nutzte es der Hausmeister. Als feststand, dass die Villa für die Ganztagsbetreuung hergerichtet werden sollte, durften die Schüler bei der Gestaltung ein Wörtchen mitreden und kreierten mit der Projektleiterin Natalie Sadik ihren Ganztagsbereich in der Zukunftswerkstatt. Im Erdgeschoss entstand ein Aufenthaltsraum mit Küche, im Obergeschoss Büroräume und dort, wo einst die Waschküche untergebracht war, richtete die Schule ein Fotolabor ein. "Das wird sehr rege genutzt", erklärte die Schulleiterin. Rund 100 000 Euro flossen in das Projekt "Villa Giardino". Was damals zur Eröffnung noch nicht fertig war, war die Gestaltung des Außenbereichs. Und dort hat sich mittlerweile einiges verändert. "Da soll ein grünes Klassenzimmer entstehen", kündigte Blatt damals an. In der schuleigenen "Schreinerei" zimmerten die Schüler aus dem Ganztagsbereich Holzbänke zum chillen, die überall auf dem Schulhof, aber speziell eben auch vor der Villa für entspannte Augenblicke sorgen. Und auch ansonsten haben die Schüler das grüne Klassenzimmer zum Treffpunkt an ihrer Schule gemacht.