Polizei sucht Zeugen : Weihnachtliche Verfolgungsjagd in Saarlouis

Polizei sucht Zeugen : Weihnachtliche Verfolgungsjagd in Saarlouis

An Heiligabend gab es in Saarlouis eine Verfolgungsjagd. Beteiligt waren Beamte der Inspektion Saarlouis und ein 19-Jähriger.

In der Pressemitteilung heißt es: „An Heiligenabend waren Beamte der Polizeiinspektion Saarlouis auf Streifenfahrt, als ihnen gegen 22:30 Uhr ein Autofahrer auffiel, der an der Kreuzung Lothringer Straße/Kaiser-Friedrich-Ring bei Rotlicht über eine Ampel fuhr.“

Um den Betroffenen zu kontrollieren und auf den Verstoß anzusprechen, folgten die Polizisten dem grauen 3er BMW, der Richtung Lisdorf weiterfuhr.

Der Fahrer missachtete die Anhaltesignale des Streifenwagens, beschleunigte seinen Wagen, und es entstand eine Verfolgungsfahrt bis nach Ensdorf. Diese ging über die Straßen „Ensdorfer Straße, Saarlouiser Straße, Provinzialstraße, Am Schwalbacher Berg“. Bei dem Fahrer handelte es sich um einen 19-jährigen Mann aus Bous, gegen den nun ein Strafverfahren eingeleitet wurde.

Die Polizei bittet Zeugen, die die Fahrt beobachtet haben, oder sogar gefährdet wurden, sich bei der Polizeiinspektion Saarlouis zu melden unter Telefonnummer: (06831) 9010.

Mehr von Saarbrücker Zeitung