| 21:00 Uhr

Innere Sicherheit
Große Polizeiinspektion soll 300 Beamte haben

Saarbrücken. In der neuen Groß-Inspektion Saarbrücken-Stadt werden ab dem Jahr 2021 rund 300 Polizisten arbeiten. Das sind in etwa so viele wie in den bisherigen Dienststellen für St. Johann, Alt-Saarbrücken und Brebach. Von Frank Kohler

Udo Schneider, Chef der Polizeiinspektion St. Johann und Mitplaner der Groß-Inspektion, sagte, er plane den Neubau mit Personal auf dem heutigen Niveau. „Die Groß-Inspektion ist kein Personalabbauprojekt für die Polizei in der Stadt. Wir bekommen ein modernes funktionales Haus, auf das wir schon lange warten, und organisieren uns nur neu.“ Und der Polizeiposten Kleinblittersdorf bleibe auf jeden Fall erhalten.