Kramp-Karrenbauer und Altmaier zur Frankreichstrategie

Kramp-Karrenbauer und Altmaier zur Frankreichstrategie

Landesregierung und Stadt Saarlouis laden für Sonntag, 13. März, zu einer Europa-Matinee in das Vereinshaus Fraulautern ein. Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und die EU-Bevollmächtigte der saarländischen Landesregierung Helma Kuhn-Theis werden die Frankreichstrategie des Saarlandes vorstellen.

Deren Ziel ist es, aus der Grenzregion einen Referenzraum für Mehrsprachigkeit zu entwickeln, in dem es um einen Gleichklang zwischen der deutschen, französischen und englischen Sprache gehen soll. Insbesondere wird bei der Europa-Matinee Peter Altmaier , Bundestagsabgeordneter und Chef des Kanzleramtes, anwesend sein, der die Frankreichstrategie aus einem anderen Blickwinkel bewerten wird.

Die Matinée beginnt um 10.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Wegen begrenzter Kapazitäten ist eine Anmeldung bis 10. März gewünscht per E-Mail an k.mayer@finanzen.saarland.de oder Telefon (06 81) 5 01 13 55.

Mehr von Saarbrücker Zeitung