Wie sich die Landschaft verändert

Wie sich die Landschaft verändert

Zu einer Entdeckungsreise mit der Kamera laden das Museum Haus Ludwig in Saarlouis und das Lokale Bündnis für Familie Kinder und Jugendliche anlässlich der Ausstellung "Loop" mit Fotografien von Jörn Vanhöfen ein.

Die jungen Leute können an einem Fotowettbewerb teilnehmen, bei dem "Veränderungen in der Landschaft", so heißt das Thema, gezeigt werden. Landschaft verändert sich, und Landschaft entwickelt sich. Der Mensch greift in die Natur ein, an vielen Stellen kehrt die Natur aber wieder zurück. Das kann man überall entdecken. Es ist auch das Thema der Ausstellung "Loop" des in Berlin lebenden Fotografen Jörn Vanhöfen.

Der Wettbewerb ist in den Altersklassen sechs bis zehn Jahre, elf bis 14 und 15 bis 17 Jahre ausgeschrieben. Die Bilder im Format 20 mal 30 Zentimeter müssen bis 22. März im Museum Haus Ludwig (Kaiser-Wilhelm-Straße 2, Saarlouis ) vorliegen. Die Sieger werden bei "Ludwig's Kids Treff" am Sonntag, 10. April, 14 Uhr, bekannt gegeben. Es gibt Sachpreise, und die Siegerbilder werden bis Ende der Vanhöfen-Ausstellung am 22. Mai im Haus Ludwig ausgestellt.

An diesem Sonntag, 6. März, 14 bis 17 Uhr, lädt das Lokale Bündnis für Familie Saarlouis wieder zu Ludwig's Kunst-Café im Haus Ludwig ein. Der Eintritt ist frei. Info unter der Telefonnummer (0 68 31) 12 85 40.

Mehr von Saarbrücker Zeitung