Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Jugendfußball: Saarlouis macht mit einem Sieg fünf Tabellenplätze gut

Dillingen. Philipp Semmler

Die A-Jugend der JFG Saarlouis hat am Sonntag in der Fußball-Regionalliga Südwest gleich fünf Tabellenplätze gut gemacht. Die Mannschaft von Trainer Markus Mertz bezwang die SG Mülheim-Kärlich mit 2:1 (0:1). Saarlouis verließ den letzten Tabellenplatz und verbesserte sich auf Rang neun.

Vor etwa 70 Zuschauern im Stadion an der Dillinger Papiermühle war Mülheim in der siebten Minute durch Yannick Schmidt in Führung gegangen. Nach der Pause drehten die eingewechselten Osman Gök (68. Minute) und Leonard Mustafa (84. Minute) mit ihren Treffern die Begegnung aber zugunsten der Gastgeber. Beim 1:1 köpfte Gök den Ball nach einer Flanke des ebenfalls eingewechselten Lukas Staretzek ins Tor. Der Siegtreffer gelang Mustafa mit einem 20-Meter-Schuss.

Am kommenden Sonntag spielt Saarlouis bei der punktgleichen DJK Schifferstadt (13 Uhr).