Wie hoch ist die Leistungsfähigkeit der Bäume?

Wie hoch ist die Leistungsfähigkeit der Bäume?

SZ-Leser Hans-Josef Speicher aus Nalbach ist der Ansicht, dass Nalbachs Revierförster Ralf Köhler die Leistungsfähigkeit der Bäume in ihrer Funktion als Klimaschützer unterschätzt. In einem Brief an die SZ schreibt Speicher als Reaktion auf den Artikel „Wie der Wald das Klima schützt“ vom 13.

Juni, dass Köhlers Zahl, dass ein Baum bis 50 Kilogramm CO{-2} binde, zu niedrig sei. Eine 120-jährige Eiche binde dagegen rund 2,9 Tonnen CO{-2}. "Beide haben recht", erwidert Revierförster Köhler. "Wir haben einen Jungbestand und für junge Bäume stimmt unsere Zahl." Natürlich würde ein Baum je Altersphase mehr oder weniger CO{-2} binden. Köhler: "Bei einer 120 Jahre alten Eiche ist das aber unverhältnismäßig mehr."