Leitungsbau beeinträchtigt Verkehr in Bilsdorf und Körprich

Leitungsbau beeinträchtigt Verkehr in Bilsdorf und Körprich

Bilsdorf/Körprich. Nochmals gesperrt wird die Ortsdurchfahrt Bilsdorf von Montag, 4. März, bis Freitag, 31. Mai. Grund ist der zweite Bauabschnitt zur Erneuerung der Wasserleitung in der Dorfstraße, im Bereich von der Friedhofstraße bis zum Bahnübergang Körprich. Anlass für die Erneuerung der Wasserleitung sind vermehrte Rohrbrüche

Bilsdorf/Körprich. Nochmals gesperrt wird die Ortsdurchfahrt Bilsdorf von Montag, 4. März, bis Freitag, 31. Mai. Grund ist der zweite Bauabschnitt zur Erneuerung der Wasserleitung in der Dorfstraße, im Bereich von der Friedhofstraße bis zum Bahnübergang Körprich.Anlass für die Erneuerung der Wasserleitung sind vermehrte Rohrbrüche. Aber auch, dass die Asphaltdecke vom LfS neu gemacht wird. Deshalb will der Wasserzweckverband Nalbach vorab sichere Bedingungen schaffen. Direkt betroffen von der Maßnahme sind in Bilsdorf Anwohner der Dorfstraße 38 bis 58 und 71 bis 111 sowie in Körprich die der Bahnhofstraße 88 bis 102, 103 und 101a, außerdem die Grundstücke Friedhofstraße 1 und 3. Nach einer Erneuerung der Hauptleitung wird nach dem 31. Mai die Vollsperrung wieder aufgehoben.

Dann sind noch etwa zwei Monate lang die Hausanschlüsse zu machen. Anwohner und interessierte Bürger der Gemeinde Nalbach lädt der Wasserzweckverband zu einem Informationstermin ein. Der ist am heutigen Dienstag, 19. Februar, 20 Uhr, in der Steinberghalle in Bilsdorf. az

Mehr von Saarbrücker Zeitung