1. Saarland
  2. Saarlouis

Landkreis Saarlouis meldet am Freitag 13 neue Fälle, darunter in Dillingen und Überherrn

Plötzlicher Anstieg : 13 neue Corona-Fälle im Landkreis Saarlouis

Deutlicher Anstieg der Corona-Fälle im Landkreis Saarlouis: 13 neue Infektionen hat das Gesundheitsamt am Freitag gemeldet. Damit steigt die Zahl der Corona-Fälle auf 624.

Nach Angaben des Landkreises wurden in Dillingen eine 45-Jährige, eine 19-Jährige, eine 21-Jährige, eine 30-Jährige und ein zehnjähriges Kind positiv auf das Virus getestet. Wie der Landkreis mitteilt, war das Kind bereits vor Schulbeginn in Quarantäne und war deshalb nicht in der Schule.

Weitere Neuinfektionen vermeldet der Landkreis bei einem 37-Jährigen und einem 31-Jährigen aus Wadgassen sowie bei einer 22-Jährigen aus Saarwellingen. In Überherrn gab es fünf neue Infektionen: ein 72-Jähriger, ein 33-Jähriger, ein 23-Jähriger und zwei 21-Jährige. Damit sind aktuell 42 Personen infiziert. Als genesen gelten derzeit 557 Menschen.