1. Saarland
  2. Saarlouis

Ein weiterer Toter und 66 neue Corona-Fälle im Landkreis Saarlouis

Zahlen von Mittwoch : Ein weiterer Toter und 66 neue Corona-Fälle im Landkreis Saarlouis

In Ensdorf ist ein weiterer Mensch an oder mit einer Corona-Infektion gestorben. Das hat der Landkreis am Mittwoch gemeldet. Somit stieg die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus laut der täglichen Meldung des Landkreises auf 70. Genauere Angaben zu diesem Todesfall machte der Kreis nicht.

Insgesamt verzeichnete das Saarlouiser Gesundheitsamt 66 neue Corona-Fälle. Die Zahl der bisher bestätigten Infektionen erhöhte sich auf 4368. Die meisten neuen Fälle kamen aus der Stadt Dillingen (13), aus der Kreisstadt Saarlouis (11) und aus Ensdorf (8). In Überherrn (1) und Nalbach (1) gab es die wenigsten Fälle.

Somit hat der Landkreis aktuell 502 aktive Fälle. Die meisten akuten Infizierten leben in Saarlouis (82), in Dillingen (80) und in Ensdorf (56). Die wenigsten aktiven Infektionen zählt die Gemeinde Überherrn (5). Vier Fälle sind noch in der Ermittlung, teilte der Kreis mit.

Als genesen gelten derzeit 3796 Menschen im Kreis, das sind zwölf mehr als am Vortrag. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank auf 157,99 und ist saarlandweit die höchste.