Positive Bilanz 2012 für Verband für Handel und Industrie

Positive Bilanz 2012 für Verband für Handel und Industrie

Fast ausschließlich positiv fällt die Bilanz 2012 des Verbands für Handel, Industrie und Handwerk Dillingen (VHIH) aus. Der VHIH-Vorsitzende Bernd Alexander ließ bei der Mitgliederversammlung des Verbands ein Jahr mit vielen Veranstaltungen Revue passieren.

Wie ein roter Faden zog sich die lobende Erwähnung der guten Zusammenarbeit mit Bürgermeister Franz-Josef Berg, der Verwaltung und den Ratsfraktionen durch den Bericht.

Feste Einrichtungen im Terminkalender der Dillinger Kaufmannschaft sind die vier verkaufsoffenen Sonntage und die beiden Schnäppchentage, die den Winter- und den Sommerschlussverkauf einläuten. Mit dem Besuch und Kundenzustrom sowie dem Betrieb im Einzelhandel bei diesen Sonder-Verkaufstagen waren die Kaufleute laut Alexander sehr zufrieden.

Besonders erwähnte der VHIH-Vorsitzende das Weihnachtsgewinnspiel, das zum dritten Mal durchgeführt wurde. Täglich 200-Euro-Gutescheine, eine New-York-Reise zum Abschluss und drei I-Pads am langen Verkaufsabend werden unters Volk gebracht. Das hat sich für Alexander ebenso bewährt wie der Weihnachtsmarkt über zwei Wochen.

Wahlen standen in diesem Jahr beim VHIH nicht an.