1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Heimat- und Verkehrsverein Siersburg hat 2013 viel vor

Heimat- und Verkehrsverein Siersburg hat 2013 viel vor

Siersburg. Wie Urban Serwe, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins Siersburg, mitteilte, plant der Verein auch in diesem Jahr mehrere große Veranstaltungen. Die bisherigen Mittelaltertage auf der Siersburg seien auf große Resonanz gestoßen, die erfolgreiche Reihe wird deshalb fortgeführt

Siersburg. Wie Urban Serwe, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins Siersburg, mitteilte, plant der Verein auch in diesem Jahr mehrere große Veranstaltungen. Die bisherigen Mittelaltertage auf der Siersburg seien auf große Resonanz gestoßen, die erfolgreiche Reihe wird deshalb fortgeführt. Unter der Leitung von Bernd Berretz sind mit der Siersburger Ritterschaft die Vorbereitungen für die nächsten Mittelaltertage am 27. und am 28. Juli bereits angelaufen.Bernd Berretz ergänzte hierzu, dass man außerdem eine Vater-Kind-Veranstaltung auf dem Burgplateau plane. Zudem wolle man Ende Mai mit Beteiligung mehrerer Gruppen eine Feuershow organisieren.

Während 2013 keine Köhlertage im Siersburger Kohlwald geplant sind, wird es zum Jahresende auf jeden Fall wieder den mittelalterlichen Adventsmarkt im Bereich der Siersburger Pfarrkirche St. Martin geben.

Urban Serwe bestätigte außerdem die Zusage des Geschäftsführers des Heimat- und Verkehrsvereins, Reinhold Jost, als einen Beitrag des Vereins zur Förderung der dringend notwendigen Instandsetzung der mittelalterlichen Kapelle St. Willibrord in Siersdorf eine eigene Schrift eines Siersburger Historikers herauszugeben. rl