| 10:20 Uhr

Zwei Brände in einer Straße
Zwei Brände in der Breite Straße in Saarbrücken

Blaulicht an einem Polizeiauto. (Symbolbild)
Blaulicht an einem Polizeiauto. (Symbolbild) FOTO: Patrick Pleul / picture alliance / dpa
Saarbrücken.

Gegen 7 Uhr heute Morgen musste die Saarbrücker Feuerwehr in die Breite Straße in Saarbrücken-Malstatt ausrücken, da gleich zwei Gebäude in Keller oder Flur brannten. Starke Rauchentwicklung sei zu sehen gewesen, teilte die Polizei mit. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle und rettete unter anderem über Drehleitern insgesamt 36 Menschen aus den Gebäuden. Sieben Personen mussten mit einer leichten Rauchvergiftung ins Krankenhaus. In beiden Fällen geht die Polizei von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Im ersten Fall wurde im Treppenhaus, im zweiten Fall im Keller Feuer gelegt. Zeugen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben oder sonstige Hinweise geben können, werden gebeten, sich an den Kriminaldauerdienst, Tel.: 0681/962 2133, zu wenden.


(red)