Bauernhaus-Keller in Flammen

Bauernhaus-Keller in Flammen

Rubenheim. Am Donnerstagabend kam es in der Erfweiler Straße in Rubenheim zu einem Brand im Keller eines Bauernhauses. Wie die Polizei mitteilt, führte das Rauchrohr eines Feststoffbrenners von diesem Brenner aus durch die Zwischenmauer, durch die Garage und durch eine weitere Mauer in den Kamin

Rubenheim. Am Donnerstagabend kam es in der Erfweiler Straße in Rubenheim zu einem Brand im Keller eines Bauernhauses. Wie die Polizei mitteilt, führte das Rauchrohr eines Feststoffbrenners von diesem Brenner aus durch die Zwischenmauer, durch die Garage und durch eine weitere Mauer in den Kamin. Direkt unter dem Rauchrohr war eine Ziege untergestellt, die auf eine Unterlage aus Stroh gebettet war. Laut Auskunft der Feuerwehr kam es vermutlich durch Überhitzung des Ofenrohres zu einem Flammendurchschlag am Rohrübergang. Dadurch geriet ein Funken auf die Strohunterlage und entzündete diese. Der Brand konnte allerdings schon durch die Hausbesitzerin gelöscht werden. Es entstand kein Gebäudeschaden. Die Ziege wurde durch das Feuer getötet, wie die Polizei weiter erklärte. red