| 21:26 Uhr

Radio-Philharmonie am Sonntag in der Congresshalle

Saarbrücken. Mit Werken von Hector Berlioz und Magnus Lindberg prägen zwei starke Programm-akzente die vierte Matinee der Deutschen Radio-Philharmonie an diesem Sonntag, 10. Januar, elf Uhr, in der Saarbrücker Congresshalle. Am Pult der Deutschen Radio-Philharmonie steht der junge finnische Dirigent Pietari Inkinen. Er ist seit 2008 Music Director des New Zealand Symphony Orchestra

Saarbrücken. Mit Werken von Hector Berlioz und Magnus Lindberg prägen zwei starke Programm-akzente die vierte Matinee der Deutschen Radio-Philharmonie an diesem Sonntag, 10. Januar, elf Uhr, in der Saarbrücker Congresshalle. Am Pult der Deutschen Radio-Philharmonie steht der junge finnische Dirigent Pietari Inkinen. Er ist seit 2008 Music Director des New Zealand Symphony Orchestra. Sein Landsmann Kari Kriikku übernimmt den Solopart in dem Klarinettenkonzert von Magnus Lindberg redKarten zu dem Konzert in der Congresshalle sind unter anderem bei SR am Markt (St. Johanner Markt in Saarbrücken) und an der Tageskasse erhältlich.