| 18:15 Uhr

Radel-Wettbewerb an Völklinger Verkehrsschule

Völklingen. Die Jugendverkehrsschule Völklingen lädt am Donnerstag, 1. Juni, 14 bis 16 Uhr, wieder Grundschüler zum Radfahr-Wettbewerb ein. Zu Gast sind die besten jungen Radler aus Schulen in Völklingen und im gesamten Umland, die in den vergangenen Monaten ihre Radfahr-Ausbildung absolviert haben - von Großrosseln über Püttlingen bis zum Saarbrücker Westen mit Altenkessel, Klarenthal und Gersweiler. Rund 40 Teilnehmer sind nach Mitteilung der Jugendverkehrsschule bisher angemeldet. Die beiden Sieger sollen dann beim 30. Landeswettbewerb der Jugendverkehrsschulen am 28. Juni in Saarbrücken für die Jugendverkehrsschule Völklingen starten. Den drei Erstplatzierten des Völklinger Wettbewerbs winken Pokale und Sachpreise. Außerdem erhält jedes teilnehmende Kind ein Geschenk. Die Siegerehrung ist gegen 16 Uhr vorgesehen. red/dd

Die Jugendverkehrsschule Völklingen lädt am Donnerstag, 1. Juni, 14 bis 16 Uhr, wieder Grundschüler zum Radfahr-Wettbewerb ein. Zu Gast sind die besten jungen Radler aus Schulen in Völklingen und im gesamten Umland, die in den vergangenen Monaten ihre Radfahr-Ausbildung absolviert haben - von Großrosseln über Püttlingen bis zum Saarbrücker Westen mit Altenkessel, Klarenthal und Gersweiler. Rund 40 Teilnehmer sind nach Mitteilung der Jugendverkehrsschule bisher angemeldet. Die beiden Sieger sollen dann beim 30. Landeswettbewerb der Jugendverkehrsschulen am 28. Juni in Saarbrücken für die Jugendverkehrsschule Völklingen starten. Den drei Erstplatzierten des Völklinger Wettbewerbs winken Pokale und Sachpreise. Außerdem erhält jedes teilnehmende Kind ein Geschenk. Die Siegerehrung ist gegen 16 Uhr vorgesehen.


Die Völklinger Jugendverkehrsschule schien noch zu Jahresbeginn gefährdet, da der bisherige Träger, ein Verein, sich auflöste. Doch im Februar beschloss der Stadtrat, dass die Stadt die Einrichtung übernimmt.