| 20:18 Uhr

Metalldiebe schlagen zu
200 bis 300 Kilo Blei von Baustelle geklaut

Auf dem Baustellengelände des ehemaligen St.-Michaels-Krankenhauses in Völklingen haben Unbekannte 200 bis 300 Kilo Blei in einem Gesamtwert von 600 Euro geklaut. Wie die Polizei berichtet, passierte dies am Donnerstag. Die Täter transportierten das Diebesgut mit einem weißen Kastenwagen ab.  Von einem der Täter gibt es eine Beschreibung. Er ist etwa 30 bis 35 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, hat eine helle Haut und ist untersetzt. Bekleidet war er mit einer schwarzen Wollmütze und hellem Pullover.