1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Sulzbach

Stadt Sulzbach schaltet jede zweite Lampe aus

Stadt Sulzbach schaltet jede zweite Lampe aus

In der Nacht zum Dienstag ( 3. März) wird in Sulzbach-Mitte, Altenwald, Hühnerfeld und Neuweiler in mehreren Straßenzügen die sogenannte Halbnachtschaltung aktiviert. Das teilt die Stadt-Pressestelle mit. Dabei wird zwischen 23 und 5 Uhr jede zweite Leuchte abgeschaltet. Eine Grundausleuchtung der Straßenzüge bleibt laut Verwaltung gesichert. In den betroffenen Stadtteilen bleiben insgesamt 257 Lampen ausgeschaltet. Sie sind mit einer rot-weißen Banderole gekennzeichnet. Ausgenommen von der Halbnachtschaltung sind Abschnitte um Industriebetriebe und deren Parkplätze, aber auch Schulen, Kirchen und öffentliche Gebäude. 8000 Euro Einsparung

In der Nacht zum Dienstag ( 3. März) wird in Sulzbach-Mitte, Altenwald, Hühnerfeld und Neuweiler in mehreren Straßenzügen die sogenannte Halbnachtschaltung aktiviert. Das teilt die Stadt-Pressestelle mit. Dabei wird zwischen 23 und 5 Uhr jede zweite Leuchte abgeschaltet. Eine Grundausleuchtung der Straßenzüge bleibt laut Verwaltung gesichert. In den betroffenen Stadtteilen bleiben insgesamt 257 Lampen ausgeschaltet. Sie sind mit einer rot-weißen Banderole gekennzeichnet. Ausgenommen von der Halbnachtschaltung sind Abschnitte um Industriebetriebe und deren Parkplätze, aber auch Schulen, Kirchen und öffentliche Gebäude.

8000 Euro Einsparung

Durch diese Maßnahmen werden die Energiekosten um rund 8000 Euro im Jahr gesenkt.

In der Stadt Sulzbach sind insgesamt 2500 Mast- und 380 Seilleuchten installiert.

Bereits im Jahr 2013 wurden im Rahmen einer Testphase in der Pestalozzistraße in Neuweiler , der Wiesenstraße in Altenwald und in der Straße Unter dem Berg in Hühnerfeld insgesamt 20 Lampen ausgeschaltet.

In der einjährigen Testphase gab es nach Angaben aus dem Rathaus keinerlei Beschwerden aus der Bevölkerung. Auch von Seiten der Stadtwerke und des Ordnungsamtes seien keine negativen Meldungen registriert worden. Daraufhin hatte der Ausschuss für Bauwesen und Planung beschlossen, die Halbnachtschaltung nach und nach im gesamten Sulzbacher Stadtgebiet einzuführen. In den vergangenen Monaten haben die Mitarbeiter der Stadtwerke Sulzbach die technischen Voraussetzungen für diese Maßnahme geschaffen, so dass jetzt "scharf geschaltet" werden kann.