Christmetten, Hirtenamt und Festmessen

Christmetten, Hirtenamt und Festmessen

Sulzbach. An Heiligabend feiern die beiden evangelischen Gemeinden Altenwald und Hühnerfeld um 15.30 Uhr in Hühnerfeld und um 17 Uhr in Neuweiler Christvespern sowie um 22.30 Uhr in Altenwald und zeitgleich in Neuweiler Christmetten. Am ersten Weihnachtsfeiertag ist um 10.30 Uhr ein Gottesdienst in Altenwald, am zweiten Feiertag um 10.30 Uhr in Altenwald und am Sonntag, 27

Sulzbach. An Heiligabend feiern die beiden evangelischen Gemeinden Altenwald und Hühnerfeld um 15.30 Uhr in Hühnerfeld und um 17 Uhr in Neuweiler Christvespern sowie um 22.30 Uhr in Altenwald und zeitgleich in Neuweiler Christmetten. Am ersten Weihnachtsfeiertag ist um 10.30 Uhr ein Gottesdienst in Altenwald, am zweiten Feiertag um 10.30 Uhr in Altenwald und am Sonntag, 27. Dezember, um 10.30 Uhr in Hühnerfeld. An Silvester wird um 17.30 Uhr in Altenwald und um 18 Uhr in Neuweiler ein Jahresschlussgottesdienst gehalten. Die evangelische Kirchengemeinde Sulzbach lädt an Heiligabend um 16 Uhr zu einem Familiengottesdienst unter Mitwirkung der Kindertagesstätte ein, um 18 Uhr zu einer Christvesper und um 23 Uhr zu einer Christmette. Alle Gottesdienste hält Pfarrer Carlo Holzmann. Holzmann im DauereinsatzAm zweiten Weihnachtsfeiertag und am Sonntag, 27. Dezember, wird jeweils um 10 Uhr Gottesdienst gefeiert, an Silvester um 19 Uhr. Am ersten Weihnachtsfeiertag und an Neujahr finden keine Gottesdienste statt. Die katholische Pfarreiengemeinschaft Altenwald/Hühnerfeld feiert am Heiligen Abend um 17 Uhr in Altenwald eine Familienmette unter Mitwirkung des Chores Intermezzo und um 22 Uhr eine Christmette in Hühnerfeld. Am ersten Weihnachtsfeiertag wird um 8.30 Uhr ein Hirtenamt in Brefeld gefeiert und um 10 Uhr unter Mitwirkung des Kirchenchores eine Festmesse in Hühnerfeld. Am zweiten Weihnachtsfeiertag wird um 8.30 Uhr eine Festmesse in Brefeld gehalten und um 10 Uhr eine Festmesse in Altenwald unter Mitwirkung des Kirchenchores. hs