| 20:48 Uhr

Hinweis der Stadtverwaltung
Bei Urnengräbern keine Bepflanzung der Grünfläche

Sulzbach. () Bei den Rasenurnengräbern auf den Friedhöfen der Stadt werden in jüngster Zeit wieder vermehrt Blumen abgestellt beziehungsweise auch eingepflanzt. Das führt dazu, dass das Friedhofspersonal vor den Mäharbeiten mit Abräumarbeiten beschäftigt ist, so die Stadtpressestelle.

Dazu komme, dass Nutzungsberechtigte dem Friedhofspersonal gegenüber aggressiv würden, falls Pflanzen oder auch Lampen, Vasen und Schalen nicht richtig gesäubert werden. Die Friedhofsverwaltung weist nach weiteren Angaben der Stadtpressestelle darauf hin, dass das Aufstellen von Blumen oder Blumenschalen auf den Rasenurnengräbern nicht erlaubt ist. In der diesbezüglichen Vorschrift heiße es: Das Bepflanzen der Grabstätte mit Blumen, Bodendeckern oder Hochgrün sowie das Auflegen von Blumenschmuck, Pflanzschalen, Kerzenständer oder Ähnlichem ist nicht erlaubt. Da sich nicht alle daran halten, steht jetzt zur Erinnerung eine entsprechende Hinweistafel in unmittelbarer Nähe der Rasengräber.