| 20:04 Uhr

Wirtschaft
Stadtverwaltung hofft auf 100 neue Arbeitsplätze

Püttlingen. Rund 100 neue Arbeitsplätze verspricht sich die Stadtverwaltung von der geplanten Neuansiedlung der energis GmbH im Unternehmerzentrum (UZP) Püttlingen. Von Walter Faas

Das erklärte Bürgermeister Martin Speicher in einem Gespräch mit der SZ.  Nach seinen Worten sind die langfristigen Mietverträge mit dem Stromanbieter unter Dach und Fach. Die energis werde ihre Kundenbetreuung für alle ihr Bereiche im UZP bündeln.


Mit einer erfreulichen Nebenwirkung, so der Verwaltungschef: Da im UZP, einem früheren Gebäude der längst geschlossenen Grube Viktoria, in den vergangenen Jahren einige Gründerfirmen die Mietverträge aus diversen Gründen gekündigt hätten, sei die Immobilie durch die energis-Investitionen demnächst wieder ausgelastet.