1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Sechs Leichtverletzte nach Brand in Europagalerie in Saarbrücken

Saarbrücker Einkaufszentrum evakuiert : Sechs Leichtverletzte nach Brand in Europagalerie

In einem Kleidergeschäft der Saarbrücker Europagalerie ist am Freitagnachmittag gegen 16.45 Uhr ein Brand ausgebrochen. Wie die Polizei am Abend mitteilte, wurden dabei sechs Personen leicht verletzt und in nahegelegene Krankenhäuser gebracht.

Unter den Verletzten waren nach Angaben der Beamten auch zwei Kleinkinder. Die Europagalerie, in der sich zum Zeitpunkt des Vorfalls zwischen 1000 und 1500 Besucher aufhielten, musste evakuiert werden. Nach Angaben der Polizei konnten Mitarbeiter des Geschäfts das Feuer zeitnah löschen. Dennoch blieb die Europagalerie am Abend noch für Besucher gesperrt. Mehrere Rettungs- und Notarztwagen waren im Einsatz, dazu Polizei und ein Großaufgebot der Feuerwehr. Wie es zu dem Brand kam und welches Objekt in dem Geschäft im Erdgeschoss Feuer fing, darüber konnte die Polizei am Abend noch keine Angaben machen. Die Ermittlungen dauern noch an.