1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Auf den Spuren der Wadgasser Geistlichen durch Saarbrücken

Auf den Spuren der Wadgasser Geistlichen durch Saarbrücken

Wadgassen/Saarbrücken. "Wadgassen in Saarbrücken entdecken - Chorherren, Fürsten, Braukultur" heißt eine kulinarische Entdeckungstour an diesem Sonntag, 12. Februar. Der kulinarische Themenspaziergang beginnt um 14.30 Uhr am Hauptportal der Ludwigskirche in Alt-Saarbrücken

Wadgassen/Saarbrücken. "Wadgassen in Saarbrücken entdecken - Chorherren, Fürsten, Braukultur" heißt eine kulinarische Entdeckungstour an diesem Sonntag, 12. Februar. Der kulinarische Themenspaziergang beginnt um 14.30 Uhr am Hauptportal der Ludwigskirche in Alt-Saarbrücken. Die Tour führt auf die Spuren der Wadgasser Prämonstratenser, der Fürsten von Nassau-Saarbrücken und der Brauerfamilie Bruch. Über Jahrhunderte hinweg - von ihrer Gründung im Jahr 1135 bis zu ihrer endgültigen Auflösung 1792 durch den französischen Nationalkonvent - prägte die Prämonstratenserabtei Wadgassen das geistige, kulturelle und wirtschaftliche Leben an der Mittleren Saar. Dabei ist die Geschichte der Abtei Wadgassen zugleich untrennbar mit den Grafen und Fürsten von Nassau-Saarbrücken sowie der Brauerdynastie Bruch verbunden. So standen nicht weniger als drei Generationen der Familie Bruch den Wadgasser Chorherren als Pröpste zur Seite und machten dabei auch Bekanntschaft mit der bereits zu Beginn des 16. Jahrhunderts nachgewiesenen Brautradition des Klosters. In den Kosten von 15 Euro enthalten sind die Teilnahme an der geführten Entdeckungstour durch Alt-Saarbrücken und St. Johann, der Museumsbesuch sowie ein themenbezogenes Abendessen einschließlich einem "Wadgasser Klosterbräu". hth

Da die Teilnehmerzahl aus organisatorischen Gründen begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten, Tel. (06 81) 93 64 50.