| 00:00 Uhr

Versammlung: So können sich Bürger vor Einbruch schützen

Gersweiler. red

Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden ist für viele Menschen ein Schock. Dabei machen den Betroffenen die Verletzung der Privatsphäre, das verloren gegangene Sicherheitsgefühl oder auch schwerwiegende psychische Folgen, die nach einem Einbruch auftreten können, häufig mehr zu schaffen als der rein materielle Schaden. Da es nach Angaben der SPD in Gersweiler im vergangenen Jahr einige Wohnungseinbrüche gab, laden die Sozialdemokraten zu einer Bürgerversammlung "Wie schütze ich mich vor Einbruch?" am Donnerstag, 26. März, um 19 Uhr ins Alte Rathaus in Gersweiler ein.

Der Leiter der Polizeiinspektion Burbach, Wolfgang Schäfer, wird an diesem Abend die Situation in Gersweiler beschreiben, außerdem gibt Reiner Both von der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle Auskünfte. Alle Gersweiler Bürger sind zu dieser Informationsveranstaltung eingeladen, heißt es.